Unsere Leistungen orientieren sich am konkreten Bedarf unserer Kunden. Sie werden, daran ausgerichtet sowie passgenau, bedarfsbezogen, individuell und gezielt konzipiert. Basis unsere Angebote sind breite, langjährige,  branchenübergreifende Erfahrungen, systemische Professionalität und sehr gute Methodenkompetenzen. Wir setzen in unserer Arbeit gerne und sehr bewusst auch qualitativ hochwertige Persönlichkeitsinstrumente ein, um bedarfsgerechte und passgenaue Konzepte erarbeiten und anbieten zu können.  Vor allem in Coachingprozessen, in Teamentwicklungen, in Assessments, im Talent Management und für gezielte Qualifizierungsangebote hat es sich als effektiv und effizient erwiesen, auf diese Weise am konkreten, individuellen Lern- und Entwicklungsbedarf der TeilnehmerInnen anzudocken.
Lernen, auch in Organisationen, funktioniert in unserer Erfahrung nicht von „außen nach innen“, sondern von „innen nach außen“. Selbstreflexion und Selbstbewusstsein, wörtlich verstanden, sind die besten Voraussetzungen für nachhaltiges Lernen und signifikante Weiterentwicklung. Das, was Menschen als ihre persönlichen Lernziele erkennen und als Lernbedarf anerkennen, das motiviert, bewegt, regt an und macht Freude. Wenn innere Resonanz bewirkt und tiefgehende Lernprozesse in Gang gesetzt werden sollen, müssen wir die jeweiligen Personen erreichen, ihre Erfahrungen, ihre Motive, ihre bereits vorhandenen Stärken und Präferenzen sowie ihre Kompetenzen mit einbeziehen. Wenn Lerninhalte oder auch Veränderungsprojekte nur von außen herangetragen werden, bewirken und bewegen sie erfahrungsgemäß wenig. Die positive Resonanz über die eigene innere Berührung bleibt aus und damit findet auch wenig Bewegung und Veränderung statt. Nachhaltiges Lernen funktioniert über persönlich motiviertes und bedarfsgerechtes, zur Persönlichkeit möglichst genau passendes Lernen. Auf der Ebene der Organisationen ersetzt der Begriff Organisationskultur das, was auf der individuellen Ebene den persönlichen Präferenzen, den individuellen Motiven, Stärken und auch Schwächen entspricht.

  • Teamentwicklungen (Leitungsteams: Führungskreis, Geschäftsleitung, erweiterte GL, Vorstandsteam)
  • Persönliches Coaching (Einzelcoaching zu Rollen, Beziehungskonstellationen und persönlichen Themen im Kontext)
  • Konfliktmoderationen und Mediationen (Kurative Begleitung und Lösung von Konfliktlagen)
  • Moderation von Regel-, Quartal- und Jahresmeetings (Prävention von Konflikten)
  • Konzeption und Durchführung von Managementassessments (zur Neubesetzung von Management Positionen)
  • Beratung zur Konzeption und Umsetzung eines unternehmensspezifischen, professionellen Talent Managements
  • Beratung, Konzepte und Instrumente zur professionellen Auswahl, Einarbeitung und Integration neuer Mitarbeiter
  • Beratung und Konzeption einer gezielten Führungskräfteentwicklung
    (modulare Curricula, kollegiale Intervisionsgruppen, 360° Feedback, Leadership Survey)
  • Konzeption und Implementierung spezifischer Führungsinstrumente (MBO, Kompetenzmodell)
  • Konzeption, Umsetzung und Betreuung der für den Bedarf des Unternehmens wichtigen PE/OE-Maßnahmen
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den für Personal verantwortlichen Führungskräften
  • Austausch und enge Zusammenarbeit mit den entwicklungsverantwortlichen Führungskräften
  • Beratung und Unterstützung der für PE/OE verantwortlichen Führungskräfte
  • Unterstützung und Begleitung der OE/PE Mitarbeiter bei der Umsetzung von Maßnahmen
  • Einführung und Begleitung kollegialer Führungssupervision (Intervisionsgruppen)
  • Teamentwicklungen präventiv (->Performance) und kurativ (->Konfliktlösung)
  • Konzeption und Durchführung von Orientierungs- und Auswahlassessments
  • Einzelcoaching von Führungskräften und Mitarbeitern
  • Konzeption und Durchführung von Mitarbeiterbefragungen (online)
  • Nachbetreuung von Mitarbeiterbefragungen
  • Themenspezifische, bedarfsbezogene Trainings „on demand“ (z.B. Kommunikation, Moderation, Präsentation, Konfliktprävention, Selbstmanagement)
  • „Training on the Job“ und „Shadowing“ als intensive, praxisnahe sowie personenbezogene Lern- und Qualifizierungsprozesse
  • Rollenspezifisches Einzelcoaching (z.B. Eintritt in eine neue Berufsrolle, Start als Führungskraft, Projektleitung, QMB etc.)
  • Online Evaluationen von Veranstaltungen und Maßnahmen (z.B. nach Qualifizierungsmaßnahmen)
  • Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung, zur Unterstützung der Selbstreflexion und zur Optimierung der Selbststeuerungskompetenzen
  • Prozessdesign für Veränderungsprojekte
  • Begleitung der Umsetzung von Veränderungsprojekten
  • Workshop Moderationen
  • Grossgruppenmoderationen
  • Moderationen von Veranstaltungen und Meetings, für die Begleitung und Beteiligung gewünscht ist
  • Auftrags- und Zielklärungen
  • Klärung und Kommunikation von Beteiligungsgraden
  • Themen und Rahmungen werden individuell besprochen

Datenschutz
Wir, move and balance GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, move and balance GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: